FANDOM


d'Artagnan, auch Dart genannt, ist ein Charakter der zweiten Staffel Stranger Things.

HerkunftBearbeiten

Da Dart ein noch sehr junger Demohund ist, lässt sich schließen, dass er von Will Byers aus der Schattenwelt mitgebracht wurde. Dart war als Demogorgonlarve mit Will nach Hawkins gekommen, nachdem ihn Hopper und seine Mutter ihn aus der Schattenwelt zurückholten. In Hawkins gelangte Dart dann durch den Abfluss der Byers zu Dustin

1984Bearbeiten

DartLarve

Dart als Larve

Dart wird von Dustin in einer Mülltonne gefunden, woraufhin dieser ihn bei sich aufnahm und versorgte. Seine Lieblingsspeise ist Nougat, mit welchem ihn Dustin füttert. Dart befindet sich im Anfangsstadium der Entwicklung einer Demohundes und wächst deshalb recht schnell.

Er entwickelt bald Beine und muss sehr viel mehr Nahrung zu sich nehmen. So kommt es, dass Dart im Verlauf der zweiten Staffel die Katze der Familie Henderson frisst, woraufhin Dustin ihn mit der Hilfe von Steve Harrington im Keller der Hendersons einsperrt.

Aus diesem Keller entkommt Dart, indem er einen Tunnel zu dem Tunnelsystem gräbt, welches durch das Portal im Hawkins National Laboratory entstanden ist. Hier trifft er auf andere Demohunde.

Als sich Dart Dustin in den Weg stellt und diesen angreifen möchte, wirft ihm Dustin einen Nougatriegel zu, woraufhin Dart ihn passieren lässt und verschwindet.