FANDOM


Jim Hopper ist eine der Hauptfiguren der Serie Stranger Things.

Über die FigurBearbeiten

Jim Hopper ist mit Joyce Byers und Bob Newby zusammen zur Schule gegangen. Mit seiner damaligen Frau und jetzt Ex-Frau Diane bekam er Tochter Sarah, welche im Kindesalter an Krebs verstarb. Nach dem Tod und der Trennnung zog er 1979 nach Hawkins und wurde dort Polizeichef der ortsansässigen Polizeistation. Er ließ sich gehen, begann in zu hohem Maße Medikamente zu konsumieren und begann zu trinken.

Staffel 1Bearbeiten

Jim Hopper wird von Joyce Byers alarmiert, als ihr Sohn Will Byers auf einmal plötzlich verschwunden ist. Anfangs geht er noch davon aus, dass sich alles von alleine klären wird und der Junge schnell wieder auftaucht, doch auch er wird immer mehr in das Geschehen reingezogen und hinterfragt immer mehr, was im Hawkins National Laboratory vor sich geht. Schnell stellt er fest, dass nicht nur er überwacht und abgehört wird.

Auch er ist es, der herausfindet, dass die vermeintliche Leiche im von Will Byers im Autopsieraum der Untersuchungsbehörde nicht wirklich Will ist, sondern ein Puppenkörper.

Staffel 2Bearbeiten

In Staffel 2 stellt sich heraus, dass Hopper Elf im Wald entdeckt hat, nachdem sie geflohen war aus und Vertrauen zu ihr aufbaute, indem er ihr Essen in eine Truhe in den wald stellte. Er nahm zu ihr Kontakt auf und richtete ihr eine kleine Waldhütte, die ihm gehört, gemütlich ein, damit sie dort in Ruhe versteckt leben kann. Er stellt ihr die Regeln auf, dass sie das Haus nicht verlassen darf, weil er sie beschützen möchte, und sagt auch, dass sie keinen Kontakt zur Außenwelt aufnehmen soll. Er wird eine Art Vaterfigur fürs sie. Irgendwann wird Elf sauer, weil sie endlich wieder Will Byers und die anderen sehen will und sie gerät in Streit mit Hopper, weil ihr sein Versprechen, dass sie wieder raus darf, immer wieder weiter verzögert. Sie haut dann eines Tages ab. Die beiden finden aber später wieder zusammen und zusammen verschließen sie den Spalt zur Schattenwelt wieder.

Zitate Bearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.