FANDOM


Die Folge Kapitel 2: Die Verrückte auf der Maple Street ist die zweite Episode der Serie Stranger Things.

InhaltBearbeiten

Die Jungs stoßen auf eine fliehende Elf im Wald und Mike möchte ihr helfen und nimmt sie heimlich mit zu sich nach Hause. Lucas gefällt diese Idee gar nicht, aber Mike spürt, dass Elf Hilfe braucht. Das wortkarge Mädchen sagt ihm, dass böse Menschen nach ihr suchen.

Der nächste TagBearbeiten

Joyce Byers erzählt Chief Hopper von einen merkwürdigen Anruf den sie erhielt, es klang sehr verstörrend und knarzend, sie hörte aber auch die Stimmte ihres verschollenen Sohnes. Danach war das Telefon kaputt. Doch niemand will ihr glaube. Aus Angst, einen erneuten Anruf zu verpassen, kauft sie ein neues Telefon.

Folge 2 Mike und Elf im Zimmer Versteck

Elf vertraut Mike langsam

Elf und Mike fassen Vertrauen zueinander und er versteckt sie nun im Kleiderschrank seines Zimmers.

Die Polizisten entdecken ein verstecktes Wasserrohr im Wald, welches ins Hawkins National Laboratory führt und vermuten, dass Will dort hinein geklettert ist.

Folge 2 Joyce Byers Anruf

Joyce erhält einen weiteren verstörenden Anruf

Zudem erhält Joyce einen erneuten und verstörten Anruf, der gleichen Art wie zuvor. Die Lichter im Haus beginnen zu flackern und nach und nach zeigen sie Joyce den Wg in Wills Zimmer. Dort verformt sich eine der Wände komisch und Joyce flieht. Als sie wieder in das Zimmer kommt, ist von dem gespenstischen Geschehnissen nichts mehr zu sehen.

Nancy Wheeler und ihre beste Freundin Barbara Holland fahren zu einer Party von Steve Harrington, Nancys Schwarm. Barbara beobachtet seit einer Weile, dass ihre Freundin sich von den „coolen Kids” der Schule beeindrucken lässt und begleitet sie nur ihretwegen auf diese Party. Schnell verschwinden Nancy und Steve in Steves Zimmer und Nancy sitzt alleine auf dem Sprungbrett des Pools. Das Monster, welches schon Will entführte, greift und verschleppt nun auch Barb, ohne, das es jemand merkt.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.