FANDOM


Die Folge Kapitel Fünf: Der Floh und der Akrobat ist die fünfte Episode der ersten Staffel Stranger Things.

InhaltBearbeiten

Während Hopper in das Labor einbricht, stellen sich Nancy und Jonathan der bösen Macht. Die Jungs möchten von Mr. Clarke wissen, wie man in eine andere Dimension reist.

Handlung Bearbeiten

Jim Hopper bricht ins Labor ein. Um tiefer ins Labor zu kommen, braucht er eine Schlüsselkarte, welche er sich von einem der Sicherheitsmännern holt. Er findet den Raum von Elf und darin eine Zeichnung von ihr und Martin Brenner. Kurz darauf wird er von einem der Securitymännern bewusstlos geschlagen.

Er wacht bei sich im Haus auf und schaut sich um. Er fängt an das Haus zu durchsuchen, macht vieles kaputt, und findet letztendlich ein Mikrofon in einer Lampe.

Jonathan und Nancy überlegen derzeit wie sie Barbara Holland finden können.

Lonnie kommt nach Hawkins und meint Joyce hätte sich alles nur eingebildet, seitdem Will verschwunden ist. Später findet sie heraus, dass er nicht wegen Will kam sondern wegen des Geldes und schmeißt ihn raus.

Nach Wills Beerdigung gehen Mike und seine Freunde zu Mr. Clarke und wollen von ihm wissen wie man in eine andere Dimension gelangt.

....

Darsteller Bearbeiten

Zitate Bearbeiten

GalerieBearbeiten