FANDOM


Karen Wheeler ist die Mutter von Mike, Nancy und Holly. Sie ist ein Hauptcharakter in der ersten Staffel von Stranger Things und wird von Cara Buono verkörpert.

Geschichte Bearbeiten

Hintergrund Bearbeiten

Karen ist die Ehefrau von Ted Wheeler und die Mutter von Mike, Nancy und Holly. Zusammen leben sie in einem Haus in Hawkins, Indiana.

Nancy denkt sie und Ted hätten sich nie wirklich geliebt und wären nur zusammen, da Karen damals jung war und Ted gut Geld verdient hat.

Staffel 1 Bearbeiten

Am 6. November 1983 haben Mike und seine Freunde für zehn Stunden Dungeons & Dragons gespielt. Da es schon spät war, schickt sie seine Freunde nach Hause.

Nachdem Will Byers verschwunden ist, verbot sie ihren Kindern das Haus zu verlassen und nach Will zu suchen.

Am 8. November erlaubt sie Mike nicht zur Schule zu gehen, da sie glaubt es ginge ihm nicht gut, wegen Will. Beim Frühstück lügt Nancy ihre Eltern an und sagt sie würde am Abend auf eine Veranstaltung gehen, welche Wills Familie helfen soll. Karen erlaubt ihr zu gehen aber will sie um 22:00 Uhr wieder zuhause haben. Allerdings geht sie mit ihrer besten Freundin Barbara Holland zu ihrem Freund Steve Harrington, um zu feiern.

Als Nancy wiederkommt, fragt Karen sie was für ein Oberteil sie anhat. Nancy sagt es sei von Steve und als Karen meint sie könne mit ihr über alles reden, geht Nancy in ihr Zimmer.

Am nächsten Tag besucht Karen, mit ihrer Tochter Holly, Joyce. Sie wundert sich, weshalb im ganzen Haus Weihnachtslichter hängen und Joyce meint es sei wegen Will, da er Weihnachten liebte. Die beiden merken nicht das Holly verschwunden ist und finden sie im Zimmer von Will wieder. Joyce bedankt sich und bittet die beiden sofort zu gehen. Später redet Nancy mit Karen und meint sie nache sich sorgen, da Barbara verschwunden ist. Spät am Abend kommt Mike nach Hause und erzählt seiner Mutter, dass sie Wills Körper gefunden haben. Sie nimmt ihn in den Arm um ihn zu trösten.

Am nächsten Tag möchte Karen mit Mike etwas machen aber da Mike Elf nicht alleine lassen will, lehnt er ab. Später fährt sie zu Barbara nach Hause, um nach ihren Eltern zu sehen.

Nachdem Nancy von der Polizei befragt wird, da Barbara seit einigen Tagen vermisst wird, merkt Karen, dass sie die Polizisten anlügt. Daraufhin erzählt Nancy ihr die Wahrheit und erzählt ihr, dass sie mit Steve geschlafen hat.

Karen, Nancy, Ted und Mike gehen alle auf Wills Beerdigung.

Als plötzlich fremde Leute vor der Haustür stehen und sie nach Elf befragen, meint Karen sie kennt sie nicht und sie würde nicht in ihrem Haus leben. Die Leute erlauben ihnen das Haus zu verlassen und später findet sie ihren Sohn an der Schule wieder. Dann gehen sie ins Krankenhaus und warten auf Neuigkeiten, was Wills Zustand angeht.

An Weihnachten wünscht sie Steve ein frohes Fest.

Staffel 2 Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.