FANDOM



Max ist eine Hauptfigur Stranger Things ab der zweiten Staffel der Erfolgs Serie.

Staffel 2Bearbeiten

Max ist neu in der Stadt und ist mit ihrer neuen Familie (ihre Mutter heiratete einen neuen Mann und so hat sie einen Stiefbruder und einen Stiefvater) aus Kalifornien nach Hawkins gezogen. Die Jungs werden das erste mal auf sie aufmkersam, weil sie Dustins Rekord in dem Spiel Dig Dug in ihrer Stamm-Arcarde-Halle geknackt hat. Sie ist zudem die neue Schülerin in ihrer Klasse. Die Jungs sind sehr neugierig und verfolgen sie auf Schritt und Tritt. Schnell wird klar, dass Max nicht nur sehr tough ist, Skateboard fährt und sich nicht wie das klassische Mädchen verhält, sondern auch, dass Lucas und Dustin schnell in sie verknallt sind. Als die beiden sie dann zu ihrem Halloween-Umzug einladen, schießt sie sich der Gruppe an. Mike gefällt das erst gar nicht, weil er sie nicht einfach als neues Mitglied der Gruppe akzeptieren will.Eines Tages erzählte Lukas ihr von ihren Abenteuer und dem bekämpfen des Demogorgons der letzten Reihe doch Max glaubte ihm das nicht und verschwand.Ungefähr ein Tag später klopfte Lukas jedoch an ihrer Tür weil er ihr erstens beweisen wollte das die Geschichte stimmt und zweitens er ihre Hilfe brauchte,also man Max mit Lucas mit und auf dem Weg treffen sie sich dann mit Steve und Dustin um den Demogorgon einzufangen und zu töten also ging Steve hinaus um ihn zu töten doch als er den ersten Demorgorgon sah tauchten noch ungefähr 6 weitere auf dich auf einmal verschwinden Sie plötzlich alle was daher kam das im Hawkins Institut sich alle Demogorgons versammelten da Will von dem etwas in seinem Körper kontrolliert wurde und allen eine Falle stellte daraufhin töteten die Demogorgons so gut wie alle Mitglieder des Hawkins Instituts außer dem Doktor der am Ende der Gruppe half. Sie versucht auch auf Elf freundlich zuzugehen, doch diese hatte Mike und Max heimlich beobachtet und dachte, dass Mike Interesse an Max haben könnte. Deswegen reagiert sie recht kühl und eifersüchtig auf Max. Zum Ende der letzten Folge auf dem Winterball ist auch "Snow Ball" Tanz sie mit Lucas und küsst ihn am Ende sogar. Dustin war -da er in Max verliebt ist- sehr eifersüchtig auf Lucas und saß traurig ohne Tanzpartnerin auf einer Schul Bank dies legte sich aber schnell wieder da Nancy ihn zum Tanz aufforderte.

Zu ihrem neuen Stiefbruder Billy hat sie gar kein gutes Verhältnis, da dieser immer sehr agressiv und bestimmend mit ihr umgeht. Wie man später erfährt, steht dieser wiederum auch stark unter dem Druck des Vaters, welche ihn körperlich angeht, sollte er sich nicht um Max kümmern.